(Nachwuchs-)Führungskräftelehrgang 2019

Am 15. März geht's los!

Erfolgreich Führen kann man(n) oder frau nicht über Nacht. Kompetent führen heißt, mit Unterstützung von Anderen gemeinsame Ziele zu erreichen. Um Führungsaufgaben wirksam zu gestalten, ist ein hohes Maß an sozialen und kommunikativen Kompetenzen nötig.

Gerade Mitarbeiter/innen, die Führungspositionen erstmalig besetzen, müssen diese Schlüsselqualifikationen vertiefen. Sie benötigen zur Bewältigung dieser Herausforderung, für die Gestaltung ihrer neuen Rolle und die damit verbundenen Führungsaufgaben passende Strategien und praktische Instrumente. Einstellungen, Werte und Kompetenzen sind dabei die Schlüssel zur exzellenten Führung. Das Wissen um theoretische Grundlagen, die Kenntnis vielfältiger Führungsinstrumente sind notwendige Voraussetzungen, um diese in der Praxis flexibel handhaben und einsetzen zu können.

Ebenso wird in Grundzügen das Tarifrecht das öffentlichen Dienstes sowie das Beamtenrecht behandelt. Der Lehrgang bereitet die Teilnehmer/innen gezielt auf die Übernahme von Führungsaufgaben vor bzw. ermöglicht Führungskräften mit ersten Führungserfahrungen ihre bisher erworbenen Führungskompetenzen gezielt zu reflektieren und zu aktualisieren.

Die Teilnehmer/innen erhalten neben den theoretischen Grundlagen pragmatische Tipps und neue Impulse für eine erfolgreiche Führungsarbeit. Mehrere Trainingssequenzen in angemessenem zeitlichem Abstand ermöglichen die unmittelbare Umsetzung der Trainingsinhalte in die jeweilige Führungssituation. Erfahrungen können gemeinsam mit den anderen Teilnehmer/innen und den Trainerinnen reflektiert, mögliche Alternativen erarbeitet und wieder in die Praxis umgesetzt werden. Der Lehrgang findet im Zeitraum vom 15. März bis 19. Oktober 2019 an sechs Modulen in Stuttgart statt:

  • Modul 1: Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Modul 2: Gesprächsführung, Besprechungen als Führungsinstrument
  • Modul 3: Führen von Teams, gruppendynamische Prozesse
  • Modul 4: Führen in Konflikten, schwierigen Situationen
  • Modul 5: Personalrecht
  • Modul 6: Erfolgreiches Selbstmanagement

 

Alle Informationen zum Lehrgang finden Sie hier.

Dozentinnen

Birgit Hornberger
Systemische Prozessberaterin, Trainerin für Sozial- und Führungskompetenz, Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V. (VWA) Stuttgart, Lehrbeauftragte an der Hochschule Heilbronn und an der DHBW

Regina Hochmuth
Hochmuth Beratung & Seminare, Wiernsheim, Seminare zu Personalmanagement, Persönlichkeit und Handlungskompetenz, Systemische Beratung und Coaching, zusätzliche Qualifikationen: Systemische Therapeutin, NLP Master Coach und Trainerausbildung (ethisch), Einzel- und Prozessberatung

Evelyn Kälker
Supervisorin (DGSV), Lehrcoach (EASC) Trainerin für Kommunikations- und Führungskompetenz, Esslingen Tätigkeitsschwerpunkte: Kommunikation und Gesprächsführung, Business Small Talk, Mitarbeiterführung und Coaching Fortbildung in Change Management, Personalentwicklerin, seit über 20 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig

Professorin Dr. Gabi Meissner
Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Fachautorin