Bauen und Planen

Bauen und Planen


Wohnungswesen

Zurück zur Rubrik

LIVE-WEBINAR: Die Wohnungsbindungskartei

Seminarnummer
2023-60295D
Termin
23. März 202309:00 bis 16:30 Uhr
Gebühren
260,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Jürgen Dietz
Abteilungsleitung Wohnungswesen im Amt für Vermessung und Liegenschaften, Stadt Friedrichshafen
Dr. Eckart Meyberg
Jurist, Ministerialrat, Leiter des Referats Wohnungswesen im Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter:innen der öffentlichen Verwaltung, die u. a. im Zusammenhang mit dem Recht der Wohnraumförderung auf
der Grundlage des LWoFG mit dem Aufbau/der Erstellung der Wohnungsbildungskartei zu tun haben. Gerade bei der Überprüfung der Aktualität der Kartei ist die Kenntnis der Förderwege und deren individuellen Bestimmungen unverzichtbar.

Ziele

Das Seminar erläutert den Aufbau und auch die Pflege der Wohnungsbindungskartei. Es gibt einen Einblick in die Vielzahl der unterschiedlichen
Förderarten, deren Bindungsdauer sowie die allgemeinen und besonderen Belegungsbindungen.

Inhalte

  • Ermittlung/Erhebung der Datengrundlage
  • Inhalt einer Wohnungsbindungskartei
  • Abgrenzung der einzelnen Förderarten (Bindungsdauer, allgemeine Belegungsbindung, besondere Belegungsbindung)
  • Pflege der Wohnungsbindungskartei
  • Zusammenwirken mit der Meldebehörde
  • Zusammenwirken mit der L-Bank
  • Verpflichtungen des Vermieters/der Vermieterin
  • Mietwohnraumförderung 2018 und ihre Auswirkungen auf die Wohnungsbindung
  • Umgang mit Versäumnissen der Vergangenheit

Hinweis

Diese Veranstaltung wird als Webinar durchgeführt. Anmeldungen sind online möglich.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN ZUR ONLINE-TEILNAHME
  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), sowie eine stabile Internetverbindung.
  • Ihr Endgerät sollte über Mikrofon und Webkamera verfügen, um sich verbal und visuell zu beteiligen.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können; über Lautsprecher oder Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version). Wir empfehlen „Chrome“. Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
  • Wichtig: Starten Sie den Browser direkt auf Ihrem PC! Citrix- oder Remote-Desktop-Umgebungen sowie Internetzugänge, die über eine VPN-Verbindung hergestellt werden, können zu Problemen führen.
  • Testen Sie bei Bedarf den Zugang vorab unter: http://webinare.vwa-digital.de
INFORMATIONEN ZUR ONLINE-TEILNAHME
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail. Bitte überprüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners. Bewahren Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten sicher auf, da diese ihre Gültigkeit für alle zukünftigen Online-Veranstaltungen behalten.
  • Selbstverständlich können Sie für die Teilnahme auch ein privates Endgerät nutzen.
  • 30 Min. vor Beginn ist der Webinar-Raum geöffnet. In diesem „Check-In“-Zeitfenster helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Bei technischen Problemen rufen Sie unsere IT-Service-Hotline unter 0711 21041-9999 an.
  • Begleitunterlagen stehen i.d.R. einen Werktag vor dem Veranstaltungstermin zum Download über Ihre Zugangsdaten für Sie bereit. Die Unterlagen sind ca. 1 Woche verfügbar.
  • Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

Melden Sie sich direkt über unser Online-Formular an.

Online anmelden

Ort

VWA digital

Kontakt

Information

Konzeption und Beratung