Bauen und Planen

Bauen und Planen


Bodenordnung und Bodenwirtschaft

Zurück zur Rubrik

HYBRID-SEMINAR: Aktuelle Anforderungen bei der Ermittlung von Bodenrichtwerten – Fokus Grundsteuer, Berichte aus der Praxis

Seminarnummer
2023-60164H
Termin
08. März 202309:30 bis 16:00 Uhr
Gebühren
270,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Dr. Toni Caesperlein
Geograf, Projektleiter und Immobilienbewerter, Dr. Koch Immobilienbewertung GmbH

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende in den Geschäftsstellen des Gutachterausschusses und den Finanzämtern, Mitglieder des Gutachterausschusses, Steuerberatende, Sachverständige sowie interessierte Teilnehmer:innen

Ziele

Sie erfahren in diesem Seminar Aktuelles über die Ermittlung von Bodenrichtwerten mit dem speziellen Fokus auf die Ermittlung der Grundsteuer in Baden-Württemberg

Inhalte

  • Erfahrungsbericht Bodenrichtwerte und Grundsteuer
  • ImmoWertV vs. Leitlinien der OFD
  • Best Practice oder klare Regeln: „spezielle“ Bodenrichtwerte – Welche Lösungen gibt es für Flächen ohne bzw. mit wenig Marktdaten?
  • Darstellung der Bodenrichtwerte in BORIS-BW bzw. „Grundsteuer B“
  • Rückmeldungen aus der Praxis, Kommunikation mit Steuerpflichtigen – ein Werkstattbericht als Dialog
  • Nachweis des tatsächlichen Wert des Grund und Bodens
  • Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

Hinweis

Das Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg eingereicht.

Diese Veranstaltung wird im HYBRID-Format durchgeführt. Sie entscheiden, ob Sie Online (am PC, Laptop, etc.) oder in Präsenz (vor Ort) teilnehmen.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN ZUR ONLINE-TEILNAHME
  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone), sowie eine stabile Internetverbindung.
  • Ihr Endgerät sollte über Mikrofon und Webkamera verfügen, um sich verbal und visuell zu beteiligen.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können; über Lautsprecher oder Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version), Wir empfehlen „Chrome“. Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
  • Wichtig: Starten Sie den Browser direkt auf Ihrem PC! Citrix- oder Remote-Desktop-Umgebungen sowie Internetzugänge, die über eine VPN-Verbindung hergestellt werden, können zu Problemen führen.
  • Testen Sie bei Bedarf den Zugang vorab unter: http://webinare.vwa-digital.de
INFORMATIONEN ZUR ONLINE-TEILNAHME
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung per Mail. Bitte überprüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners. Bewahren Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten sicher auf, da diese ihre Gültigkeit für alle zukünftigen Online-Veranstaltungen behalten.
  • Selbstverständlich können Sie für die Teilnahme auch ein privates Endgerät nutzen.
  • 30 Min. vor Beginn ist der Webinar-Raum geöffnet. In diesem „Check-In“-Zeitfenster helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Bei technischen Problemen rufen Sie unsere IT-Service-Hotline unter 0711 21041-9999 an.
  • Begleitunterlagen stehen i.d.R. einen Werktag vor dem Veranstaltungstermin zum Download über Ihre Zugangsdaten für Sie bereit. Die Unterlagen sind ca. 1 Woche verfügbar.
  • Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie per E-Mail.

Melden Sie sich direkt über unser Online-Formular an.

Online anmelden

Ort

VWA Bildungshaus Stuttgart
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Google Maps

Kontakt

Information

Konzeption und Beratung