Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit


Öffentlichkeitsarbeit

Zurück zur Rubrik

HYBRID-SEMINAR: Erfolgreiche Standorte in City- und Stadtmarketing – Akteure, Inhalte, Strukturen & rechtssichere Modelle (Präsenz-Teilnahme)

Seminarnummer
2022-42062S
Termin
24. November 2022
Zeit: 09:30 bis 16:30 Uhr

25. November 2022,
Zeit: 09:30 bis 16:00 Uhr
Gebühren
454,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Andreas Schriefers
Rechtsanwalt, Wirtschaftsmediator, Gründungspartner anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte, Düsseldorf; Spezialist für BID-, Stadtmarketing- und Quartiersentwicklungsprozesse; Rechtsbeistand der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. (bcsd]; Referent Institut für City- und Regionalmanagement, Ingolstadt
Dr. Peter Markert
Geschäftsführender Gesellschafter der imakomm Akademie GmbH; Promotion im Bereich Innenstadtentwicklung und -positionierung

Zielgruppe

Bürgermeister, Hauptamtsleiter, City- und Stadtmarketingbeschäftigte, Handels- und Gewerbevereine sowie alle Mitarbeiter/innen, welche mit diesem Bereich betraut sind

Ziele

Grundlagenwissen aber auch Details und Anwendungsmöglichkeiten anhand von Beispielen und Praxisfällen (=Übungen mit den Teilnehmer/innen).

Inhalte

Grundlagen und Inhalte
  • Von was sprechen wir eigentlich? City-/Stadtmarketing in der Praxis
  • Einordnung City-/Stadtmarketing: Benchmarks zu typischen Aufgaben, Strukturen, Finanzen
  • Instrumente eines City-/Stadtmarketing: Überblick und Beispiele
  • City-/Stadtmarketing und Corona! Der ABBA-Ansatz als Stabilisierungs-Strategie
  • Ein Praxisbeispiel: Ihre Einordnung und Bewertung eines bestehenden Stadtmarketings
  • Zwischenbilanz: Ihre zentralen Fragen und Austausch
Strukturen im City-/Stadtmarketing
  • Typische Akteure und Strukturen im City-/Stadtmarketing
  • Struktur- und Finanzierungsmodelle im City-/Stadtmarketing: Übersicht, Empfehlungen, Benchmarks, Fallbeispiel
  • Neue Ansätze eines Anreiz-Pflichten-Systems
  • Praxisbeispiel Leerstandsmanagement: Der ABBA-Ansatz mit Anreizen und Pflichten
  • Praxisbeispiel „alte Probleme in den Griff bekommen“: Der ABBA-Ansatz bei Öffnungszeiten, Digitalisierung und Co.
  • Zwischenbilanz: Ihre zentralen Fragen und Austausch
Rechtliche Aspekte – Grundlagen und Basiswissen
  • EU-beihilferechtliche Rahmenbedingungen in City-/Stadtmarketing
  • Vergaberechtliche Rahmenbedingungen in City-/Stadtmarketing)
  • Vereins- und Gesellschaftsrecht in City-/Stadtmarketing
Rechtliche Aspekte – Besonderheiten und Vertiefung
  • Vermeidbare Fehler & Irrtümer
  • Rechtsformwahl in City-/Stadtmarketing – Gründe, Risiken & Chancen ausgewählter Rechtsformen
  • Handlungs- und Organisationsstruktur – ein Idealmodell
Praxisbeispiele und Bewertung im Dialog
  • Überblick: Eine Roadmap zum Auf- und Umbau von City-/Stadtmarketingstrukturen
  • Eine Bewertungs- und Gewichtungsmatrix für City-/Stadtmarketingstrukturen
  • Empfehlungen im Bereich „Recht, Formales & Finanzierung“
  • Empfehlungen im Bereich Prozessorganisation
  • Weitere Praxisbeispiele
  • Bilanz: Überblick zentrale Inhalte beider Tage, Ihre zentralen Fragen und Austausch

Hinweis

Die Veranstaltung wird in Präsenz durchgeführt (S). Alternativ gibt es die Möglichkeit das Seminar online zu besuchen (D). Bitte achten Sie bei Ihrer Anmeldung auf die richtige Seminarnummer!

Melden Sie sich direkt über unser Online-Formular an.

Online anmelden

Ort

VWA Bildungshaus
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Google Maps

Kontakt

Information

Konzeption und Beratung