Altenhilfe

Altenhilfe


Finanz- und Rechnungswesen

Zurück zur Rubrik

LIVE-WEBINAR: Richtig abrechnen in ambulanten Pflegediensten

Seminarnummer
2021-69350D
Termin
5. Mai 2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Gebühren
223,00 € (inkl. Seminarunterlagen)
Dozenten/innen
Harry Schmidt
Referent, Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

Zielgruppe

Pflegedienstleitungen und deren Stellvertretungen, andere Personen mit Aufgaben der Beratung, des Verkaufs und Planung von Dienstleistungen sowie Personen mit Verantwortung für die Leistungsabrechnung in ambulanten Pflegediensten.

Ziele

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über rechtliche Bedingungen der Leistungsabrechnung, gewinnen mehr Klarheit für das Arbeitsfeld und erkennen Verbesserungspotenziale und Erfolgsfaktoren. Die Teilnehmer/innen entwickeln Ideen für die Ausgestaltung der täglichen Arbeit im Zusammenhang von Leistungsvereinbarung, Leistungsplanung und Abrechnung.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen und vertragliche Regelungen für die Leistungsabrechnung im SGB XI und SGB V
  • Richtlinie über die Verordnung Häuslicher Krankenpflege und Aspekte
des Verordnungsmanagements
  • Abrechnungsfähige Leistungen im SGB XI und SGB V
  • Zuschläge und andere Abrechnungsbestimmungen
  • Regelungen zum Datenträgeraustausch SGB XI und SGB V
  • Abrechnungsprüfung uns Aspekte des Forderungsmanagements

Hinweis

Anmeldung und technische Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Das Seminar wird als Live-Webinar durchgeführt. Anmeldungen sind ausschließlich online möglich.
Folgende technische Voraussetzungen sollten gegeben sein:
  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop oder Tablet). Eine Teilnahme ist grundsätzlich auch mit Ihrem Smartphone möglich.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können entweder über Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen sowie sich verbal zu beteiligen. Empfohlen aber nicht zwingend notwendig ist ein Mikrofon und Webkamera an Ihrem Endgerät, um verbal und visuell am Webinar teilzunehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version) wir empfehlen „Chrome“.
Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!

Das Webinar bezieht sich spezifisch auf die gültigen Regelungen in Baden-Württemberg. Ob die besprochenen Inhalte somit auch für Interessenten aus anderen Bundesländern relevant sind, gilt es im Einzelfall zu klären.

Keine Anmeldung mehr möglich.

Ort

VWA digital

Kontakt

Information

Konzeption und Beratung