VWA Talk

VWA Talk


Berufliche Weiterbildung neu denken

Zurück zur Rubrik

Höher, schneller, Weiter(bildung)?!

Seminarnummer
2021-53020D
Termin
09. November 2021
Check-In-Zeit: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: ca. 20:00 Uhr
Buchungsgebühren
10,00 € (Für Studierende der Württ. Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie e. V. und der VWA-Hochschule entfällt die Buchungsgebühr.)
Dozenten/innen
Jens Winter
Prof. Dr. Jens Winter ist Prorektor für Lebenslanges Lernen und Internationales an der Hochschule Biberach. Er verantwortet dort u.a. die Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten der Hochschule.
Sonja Sälzle
Dr. Sonja Sälzle ist Mitarbeiterin am Institut für Bildungstransfer der Hochschule Biberach, koordinierte die Studie „Entwicklungspfade für Hochschule und Lehre nach der Corona-Pandemie“ und promovierte über Lebenslanges Lernen in Organisationen.

Inhalte

Die Große Transformation und die Erkenntnisse zu Lebenslangem Lernen, dazu die coronabedingte Beschleunigung der Digitalisierung – die Expert*innen sind sich einig: noch nie gab es mehr Argumente für die Weiterbildung als heute und ihre Bedeutung wird sich künftig noch verstärken. Höher, schneller, weiter – oder doch nicht?! Was braucht es künftig, damit Weiterbildung ihre Wirkung bei Teilnehmenden und in Unternehmen voll entfalten kann? Auf Basis einer qualitativen Studie im Frühjahr 2021 unter Lehrenden und Studierenden an Hochschulen werden im Vortrag notwendige Rahmenbedingungen und Entwicklungspfade für die Weiterbildung der Zukunft skizziert und mit den Teilnehmenden diskutiert.

Hinweis

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN
  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop oder Tablet). Eine Teilnahme ist grundsätzlich auch mit Ihrem Smartphone möglich.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können entweder über Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen sowie sich verbal zu beteiligen. Empfohlen aber nicht zwingend notwendig ist ein Mikrofon und Webkamera an Ihrem Endgerät, um verbal und visuell am Online-Vortrag teilzunehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Microsoft Edge, Safari und Firefox (jeweils in der aktuellen Version) wir empfehlen „Chrome“. Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!

INFORMATIONEN ZUM ONLINE-VORTRAG
  • Zeitnah zur Anmeldung erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Selbstverständlich können Sie den Zugangslink auch auf Ihren privaten Geräten öffnen, sollten Sie das Webinar z. B. im Homeoffice besuchen wollen.
  • 30 min vor Beginn ist ein Check-In Zeitfenster eingeplant. In diesem Zeitraum helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Bei technischen Problemen rufen Sie bitte unsere Service-Hotline unter 0711 21041-9999 an.

Melden Sie sich direkt über unser Online-Formular an.

Online anmelden

Ort

VWA digital

Kontakt

Information

Konzeption und Beratung