„Fast schon wie ein Familientreffen“: Alumni-Treffen des MBA in Management

Es ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition: die Absolvent:innen-Feier des MBA in Management. Im Mittelpunkt stehen die Absolventinnen und Absolventen des letzten Studienjahrgangs. Besonders gefreut hat uns auch, dass auch Alumni früherer Jahrgänge der Einladung gefolgt sind! 

Studiengangleiter Prof. Dr. Stefan Foschiani, Hochschule Pforzheim, blickte auf die vergangenen zwei Studienjahre zurück. Ein berufsbegleitendes Masterstudium erfolgreich abzuschließen ist schon unter normalen Umständen eine Herausforderung, die durch die Umstände der Corona-Pandemie umso größer wurde. 

Dennoch haben sie es geschafft! Dementsprechend fröhlich und gelockert war die Stimmung. Es war toll, miteinander und mit den anwesenden Professorinnen und Professoren auf das Erreichte anzustoßen. Spannend war es auch zu sehen und zu hören, was sich seit dem MBA in Management-Abschluss beruflich und persönlich so alles getan hat. Bilder des Nachwuchses wurden ebenso bewundert wie die signifikanten Karriereentwicklungen der letzten Zeit. Alle waren sich einig, dass der MBA in Management einen wesentlichen Unterschied gemacht hat. „Mit dem MBA-Abschluss konnte ich eine neue berufliche Position antreten, welche mit mehr Verantwortung, mehr Freiraum und Flexibilität einhergeht und vor allem viel mehr Spaß als im vorherigen Job macht,“ erzählte beispielsweise ein Absolvent.

In den Gesprächen mit den Absolventinnen und Absolventen wurde auch etwas Anderes sehr deutlich: Neben dem Zugewinn an Kompetenzen und Fachwissen hat das MBA-Studium vor allem eins gebracht – Freundschaften, die sicherlich ein Leben lang halten werden.

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu eurem MBA in Management! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste MBA-Familientreffen.

2022 MBA Alumni-Treffen in der Württ. VWA